Kapuzinergruft in Wien - Impressionen



Kunstvoll geschmiedete Särge mit Gebeinen der Familie Habsburg.
Ein kleiner Einblick.










 
Ausführliche Informationen zu dieser Kaisergruft findest du
Dunkle Grüße...
.... Frau KORNelia!

SIMILAR POSTS

Kleiner Einblick in die Katakomben von Paris




135 Stufen führen hinab in die Katakomben von Paris,
wohin bis zum Anfang des 19 Jahrhunderts die Gebeine von zirka 6 Millionen Hauptstädtern überführt wurden.
Hier einige Impressionen, die während meines Besuches
in der unterirdischen Galerie endstanden sind.





















Hier zeigt die Endlichkeit sein beeindruckendes Gesicht und sollte das Bewusstsein für die eigene Sterblichkeit anstossen.

Die Katakomben sind von Dienstag bis Montag zwischen 10 Uhr und  20.30 Uhr für Besucher geöffnet. - Die Temperatur liegt dort bei angenehmen 14 C°.




Ein Besuch lohnt sich. - Besonders an heißen Tagen in Paris :D
Dunkle Grüße...

....eure Frau KORNelia!


P.s. >>> Es gab viele hässliche Schmierereien auf den Knochen und Schädeln. - Da stellte sich mir allgemein die Frage, wieso man so beschränkt sein muss und irgendwelche Namen, Zeichen oder idiotische Aussagen auf öffentliches Gut kritzelt?



SIMILAR POSTS

FESTIVALSAISON - Extravagantes Gothicmakeup


Der Winter verzieht sich sichtlich und der Frühling weckt zumindest meine erste Vorfreude auf die Festivalsaison.
✶ WGT ✶ AMPHI ✶ MERA LUNA ✶
Ich komme!
Nachdem ich vor einiger Zeit den oben abgebildeten Look veröffentlicht habe, kamen einige Anfragen ob ich zu jenem ein Tutorial drehen könnte, wo ich genau zeige wie dieser Look geschminkt wird.
 Natürlich haben mir diese Anfragen sehr geschmeichelt  
Allerdings fehlt mir die entscheidende Passion um solche Videos zu drehen. Ich bewundere jeden, der in seinen vier Wänden tolle Schminkvideos in hoher Qualität produziert und sein Können strukturiert der Menschheit präsentiert. Bei mir hingegen hat das Geschminke kein Konzept und noch während des Schminkens habe ich keine Ahnung davon was am Ende aus meinem Gepinsel wird. *lach

 Zudem gibt es schon so viele tolle Schminkvideos auf Youtube und niemand braucht noch ein Anfängervideo von einer Kornelia. ;)

Da ich aber kein Geheimnis aus meinem Make-Up machen möchte, versuche ich zumindest die von mir verwendeten Produkte zu offenbaren.
Wie immer pflege ich meine Haut bevor ich mich schminke, damit die kleinen Trockenheitsfältchen verschwinden. Um das Weiß in meinem Gesicht etwas makelloser wirken zu lassen, verwende ich einen Primer in der T-Zone.
Anschließend trage ich mit dem angefeuchteten BeautyBlender das fettreiche Clown-Weiß auf. Jetzt nur noch mit transparenten Puder fixieren. Fertig.
Mehr zum Weißen meines Gesichtes findest du

Marken spielen nicht wirklich eine große Rolle um sich einen bestimmten Make-Up-Look zu erarbeiten. Jeder hat seine Lieblingsprodukte und sollte diese auch verwenden.
Einen kleinen abgeschrägten Pinsel und einen schwarzen Lidschatten verwende ich um meine Augenbrauen sowie meinen Lidstrich zu zeichnen. Meine Lidstriche definiere ich noch zusätzlich mit einem präzisen Kajal oder Gel-Eyeliner. Ins Zentrum meines Augenlids trug ich ein wenig goldenen Lidschatten auf und verblendete den Übergang von dem goldenen zum schwarzen Lidschatten. Der weiße Lidschatten findet im Augenwinkel seinen Platz. Meine Lippen schwärze ich gern ein wenig über den Rand. (nicht zu viel!) Im Abendlicht wirken sie dadurch noch etwas voller. ;)

Mit einem Wimpernkleber kannst du nicht nur deine künstlichen Wimpern ankleben, sondern auch kleinere oder größere Schmuckstücke ins Gesicht.

Ich konturiere mit schwarzen Lidschatten. Es braucht etwas Übung um nicht so auszusehen als hätte man eben noch den Kamin von innen geputzt. Aber nach und nach wird das konturieren mit dem Schwarz einfacher und zu einer unverzichtbaren Waffe um einen Schwarz-Weiß-Look zu kreieren.
Mit dem abgeschrägten Pinsel und dem schwarzen Lidschatten habe ich auch den extra langen "Unterstrich" gezogen und den unteren Übergang von Schwarz zu Weiß ein wenig verblendet. Das läßt ungerade Kanten verschwinden und wirkt etwas gekonnter.



Viel Spaß beim nachschminken des Looks.
Frühlingshafte Grüße...
....eure Frau KORNelia!

SIMILAR POSTS

Der Japanische Garten im November


Impressionen aus dem Japanischen Garten in Köln-Flittard. 
Dabei könnte man meinen der Garten liegt in Leverkusen.











Besuch mal diesen wunderbaren Garten.

Herbstliche Grüße...
....eure Frau KORNelia!

SIMILAR POSTS

Provokanter Kopfschmuck muß weg!


Kopfschmuck? Totenkopf? Skandal!
 Man sollte meinen, dass heutzutage sich keiner mehr durch Totenköpfe aus der Ruhe bringen läßt. -Doch falsch gedacht. 
(Foto: Danke Mumpi!  monsterpics.de )

Klar möchte ich mit meinen Kronen, Hüten und Haarbändern ein Statement setzen. Aber sicher keinen zu Tode erschrecken. Oder doch? ;0)

Am Freitag war es mal wieder soweit und ich bestückte das Schaufenster in einer Apotheke in Bonn mit meinem Kopfschmuck neu. Dieses Mal stellte ich auch meine Lieblinge aus, zwei schwarze Kronen mit Totenköpfen. Die eine davon war im Musikvideo Spyder von Tonchirurgie zu sehen und die andere zierte meinen Kopf auf dem vergangenen Amphie-Festival, der wiederum vielfach abgelichtet wurde, weil ich den Kopfschmuck trug. (Auch oben auf dem Foto zu sehen)

 Das Wochenende verging und der erste Nicht-Kunde beschwerte sich über das Beerdigungsinstitut im Schaufenster der Apotheke. Er schien richtig angewiedert von den Totenköpfen auf den Kronen.
Bis heute Donnerstag, also keine ganze Woche später sind einige Beschwerden gegen meinen Kopfschmuck eingegangen und es fielen Beschreibungen wie: "Das verhindere die Trauerarbeit bei Vorbeigehenden." oder "Sowas im Angesicht der Kirche." oder "Das erinnert doch ans Sterben."
 Eigentlich würde ich mich über solche Publicity freuen, wenn die Kritik mein eigenes Schaufenster treffen würde. Aber traurigerweise trifft es die Apotheke und die dortigen Mitarbeiter, somit habe ich den Kopfschmuck entfernt. 

Jetzt frage ich mich, wie kann es sein, dass Totenköpfe so provokant sind, wenn fast jeder ein T-Shirt mit einem Totenkopf in seinem Schrank liegen hat. Wie Angst einflößend sind solche Schädel? - Oder haben manche doch nur große Angst vor der dunklen Seite des Keks? ;0)

 Allerdings werde ich noch in diesem Sommer mein neues Atelier im Bonner Rosental eröffnen und dann werde ich das Schaufenster mit Totenköpfen voll stopfen, damit es aussieht wie in einem Beerdigungsinstitut. *grins


Dunkle Grüße...

....eure Frau KORNelia!
Weitere Informationen zu meinem Kopfschmuck und Atelier findest du




SIMILAR POSTS

Mein weißes Gesicht - Neue Schminkroutine

An dieser Stelle möchte ich über das Weißen meines Gesichts schreiben,
da ich in letzter Zeit öfter darauf angesprochen wurde.
 
 Tatsächlich habe ich meine Schminkroutine ein wenig verändert.


 Es ist ein ewiger Prozess, die Suche nach den Produkten, die einem helfen den perfekten Hautteint zu kreieren.
In meinem Fall suche ich etwas, was mein Gesicht schön hell,  aber nicht schrecklich maskenhaft aussehen läßt.


An dieser Stelle lasse ich die übliche Pflegeroutine aus und springe direkt zum Weißen.

Weiß verzeiht einem nur wenig, also ist die Verwendung von einem Primer unumgänglich für mich. - Besonders in der T-Zone.
Anschließend verteile ich das Clown-Weiß ganz dünn mit einem Schwämmchen. - Das Clown-Weiß ist sehr fettig, was für mich eine komfortable Lösung ist, da ich zu einer sehr trockenen Haut neige.
Die Fettschminke fixiere ich mit dem Smoothing & Bright Powder von Sephora.
Mit dem wasserfesten Kajal von Misslyn male ich die Wasserlinie am unteren Augenlid aus.
Das weiße Puder von StarGazer wandert in meine Handtasche, damit ich mögliche Makel während des Abends mit einem Griff korrigieren kann.



Eigentlich alles ziemlich einfach würde ich sagen. :0)
Und immer daran denken  >>> Übung macht den Meister, auch beim Schminken.
Dunkle Grüße...
....eure Frau KORNelia! 


P.S. Eine kleine Diskussion zum Weißen  >>> unter meinem Foto bei Instagram >>> https://www.instagram.com/p/BHMxUyshdoO


SIMILAR POSTS