Bonn,

OUTER SPACE - Faszination Weltraum in Bonn

2/04/2015 Frau KORNelia 1 Comments

Beam me up, Scotty!
Wir erkunden jetzt mal den Weltraum in der Bundeskunsthalle. *freu*

Ich liebe die verrückte Vorstellung im Weltall zu schweben und die Erde von oben zu sehen oder einfach mal auf dem Mond zu frühstücken, bevor es weiter zur Milchstraße geht. Jedoch werde ich wahrscheinlich diese Zeit nicht mehr erleben, in der ein Ausflug auf den Mond zu einem Wochenendvergnügen gehört. *GG*
Nun denn, dann tröste ich mich eben mit dem derzeitigen Stand der Dinge und zehre von den Erlebnissen der bisherigen Erkundungen des Weltalls. :0)

Schon wieder ein verregneter Nachmittag in Bonn?
Das macht nichts, denn dafür ist es ein perfekter Tag für einen Besuch in der Bundeskunsthalle.

Ob ich hier tatsächlich herausfinden werde wo E.T. wohnt? ;0)

Wo E.T.s Haus wirklich steht, habe ich nicht herausgefunden, aber dafür weiss ich nun wie eng eine Raumkapsel ist und wie ein Toilettengang dort so funktioniert. Außerdem erfuhr ich, wer den Countdown für einen Raketenstart tatsächlich erfunden hat. :D
Wissenschaft, Kunst sowie Science-Fiction finden in der Bundeskunsthalle eine gemeinsame Plattform und erfreuen Menschen jeden alters.

Nach einer Tour durch OUTER SPACE führte uns der Weg in das museumseigene Café. - Sieht doch herrlich aus! Man sitzt unter Kuppeln mit fantastischen Grafiken, die vom Weltraum inspiriert sind.

Hier kann man sich bei einem Kaffee und Kuchen auf eine süße Weise wieder erden. ;0)

Für mich war es eine wirklich interessante Ausstellung, auch wenn sie so manche meiner romantischen Ideen von der Reise ins Weltall zerplatzten ließ. *GG* Aber das macht nichts, denn dafür weiß ich nun, wie die Milchstraße wirklich entstanden ist. :D

Falls euch die OUTER SPACE - Faszination Weltraum interessiert, so solltet ihr euch beeilen, denn die Ausstellung endet schon am 22. Februar 2015.

Süße Grüße...
....eure Frau KORNelia! 

------------------------------------------------


P.S. Hier ist ein kleiner Beitrag vom SWR zu der Outer Space Ausstellung in der Bundeskunsthalle.
Falls ihr euch Überraschen lassen wollt, was genau die Ausstellung beinhaltet, so schaut euch den Beitrag lieber nicht an. Aber wenn ihr neugierig seid und einen ersten Einblick über die Exponate braucht, so wünsche ich euch viel Spass bei dem folgenden Filmchen. :0) 

Veröffentlicht am 12.10.2014 von SWR auf Youtube
Die Bonner Ausstellung "Outer Space" dokumentiert anhand von rund 330 Exponaten, wie sich das Thema "Weltraum" quer durch die Kunst- und Wissenschaftsgeschichte zieht. 






You Might Also Like

1 Kommentar:

  1. Ahhh das sieht ja echt richtig toll dort aus! Kennst du den Film Gravity? Die Bilder des Films sind der wahnsinn! Da fühlt man sich auch, als würde man im Weltraum schweben :) ich finde deinen Blog echt toll und folge dir jetzt :)

    http://thesmallnoble.blogspot.de/

    AntwortenLöschen