Festivals,

FULL METAL CRUISE I

4/09/2015 Frau KORNelia 3 Comments

Full Metal Cruise I auf der Mein Schiff 1
 05.05.2013 - 12.05. 2013
Revue & Impressionen
 
"7 Tage -  4 Häfen - 2.000 Metal-Fans - über 120 Künstler an Bord "

Das war das erste Metal Open-Air auf einem Kreuzfahrtschiff in europäischen Gewässern, denn bisher gab es solche Festivals eigentlich nur in der warmen Karibik. Die Temperaturen auf der Nordsee waren in dieser Zeit nicht immer besonders nett zu uns, da ist die Karibik sicher gnädiger. Dennoch ist der Poolspaß nicht zu kurz gekommen. ;)

"Eine Seefahrt die ist lustig... Eine Seefahrt, die ist schön..." :D


Zur Begrüßung gab es ein  "CRUISE BAG" mit mehr oder weniger nützlichem Inhalt. ;)

Auf geht es! Wir verlassen den Hamburger Hafen und stechen in See.

Jetzt wird die Mein Schiff 1 gerockt.

Der erste Blick auf die Bühne am Pooldeck.

Neugierige und interessierte Leute konnten auch im Backstagebereich spionieren. ;)

So sieht ein Gitarren-Ständer aus. ;)

Nicht nur solche pinke Cocktails gab es in der Tuibar inklusive. :D

Kulinarisches Verwöhnprogramm  im Richards.

Blaas of Glory  schlenderten an Tim Mälzer vorbei und machten eine Polonäse durch das Schiff.

Doro rockte und zappelte auf der Theaterbühne.

Auch D.A.D haben das Theater zum glühen gebracht.

 Uli Roth und Gamma Ray hatten sichtlich Spass auf dem Pooldeck.

Natürlich gab es neben den oben genannten Bands auch noch andere Künstler an Board.
 Amaranthe, Bembers, Betontod, Circle II Circle,  Eric Fish (Solo), Eskimo Callboy, Firewind, Heaven Shall Burn, Kreator, Mambo Kurt, Masterplan, Onkel Tom Angelripper,  Van Canto

Ach so... In Extremo waren auch da.

Wie schon erwähnt hat die FMC vier Häfen angesteuert. - Unser erstes Ziel war Southampton.

Dann ging es weiter in den Hafen von Le Havre.

Auf dem Rückweg nach Hamburg gab es noch einen schönen Aufenthalt in Amsterdam.

Auch an Land gab es diverse Konzerte, die man mit dem Erwerb einer Extrakarte besuchen konnte.
Avantasia, Saxon, Sepultura, Dendera, Engraved, Hammercult, Karma Zero, Nightmare, Noein, Power Fuel, Whisky of Blood, Primatai

Zurück in Hamburg.  - Laut aber herzlich bereicherte die Mein Schiff 1 den Hafengeburtstag.

Auf der Cruise wurde nicht nur ordentlich gefeiert, sondern auch neue Freundschaften geschlossen. Die Stimmung war stets herzlich, feierlich und friedlich. Zudem hat man Einblicke gewonnen, die einem auf herkömmlichen Festivals verborgen bleiben.

Sicher war nicht jeder zu 100% zufrieden. Aber ich bin der Meinung, die Dinge sind immer nur das, was man aus ihnen macht. :)

Zum Thema Presse.
 Für die Presseleute waren die Metal-Fans auf dem Schiff genauso interessant wie die Musiker selbst. Beinahe rund um die Uhr wurden die Fans von den Reportern verfolgt und kein Detail sollte vor der Kamera verborgen bleiben. - Teilweise wurde man ungefragt gefilmt oder fotografiert... was mich persönlich wirklich genervt hat!

Dann gab es noch das Casino. Dort fand jeder Abend sein Ende.
Wir feierten, sangen und tanzten mit den Künstlern, bis das Frühstücksbüffet eröffnet wurde.

Es war die erste Full Metal Cruise und ich war dabei!
- Tolle Erfahrung. -

Nun bin ich auf die Zweite wirklich gespannt.

Weitere Informationen zu der FULL METAL CRUISE gibt es HIER.
Süße Grüße...
....eure Frau KORNelia! 

------------------------------------------------



P.S. Hier ist ein Beitrag von zdf.kultur zu der FULL METAL CRUISE 2013
Viel Spass auf der Reise. ;)








You Might Also Like

Kommentare:

  1. sehr sehr coole eindrücke!! bei der full metal cruise würde ich auch sehr gerne mal mitfahren, aber diesen traum werde ich mir wohl leider erst in frühestens ein paar jahren erfüllen, ist ja leider doch extrem kostspielig

    lg
    Angy von Upside Down Kingdom

    AntwortenLöschen
  2. Ja...so eine Kreuzfahrt ist in der Tat nicht günstig und somit ist sie für viele nicht nur ein Festival sondern auch der Jahresurlaub.

    Die FMC 2016 ist schon in Planung und auf Wacken werden genauere Informationen bekanntgegeben :)

    Vielleicht sieht man sich auf irgendeiner Full Metal Cruise... :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ouh verdammt, DAS wäre echt ein Traum! Total klasse...Pool, Metal und tolle Städte - Was will man den bitte mehr!
    Ich bin dann auch nur ein ganz kleines bisschen neidisch!!

    Liebste Grüße Lafayette.! http://twofacedlafayette.blogspot.de/

    AntwortenLöschen